Insulin 100I.E.

Insulin 100I.E.

24.22

Substanz: Menschliches Wachstumshormon (HGH)
Packung: 1 Flasche 100IU

Artikelnummer: 636 Kategorie:

Kaufen Sie Insulin 100IU in Italien

Actrapid ist Humaninsulin zur Behandlung von Diabetes. Actrapid ist ein schnell wirkendes Insulin. Dies bedeutet, dass es etwa eine halbe Stunde nach der Einnahme beginnt, Ihren Blutzucker zu senken und die Wirkung etwa 8 Stunden anhlt. Actrapid wird hufig in Kombination mit lang wirkenden Insulinprodukten verabreicht.

Wenn Sie allergisch oder berempfindlich gegen dieses Insulinprodukt, Sarayevo oder einen der sonstigen Bestandteile sind, siehe Abschnitt 7 fr weitere Informationen. Achten Sie auf die Anzeichen einer Allergie in 5 Mgliche Nebenwirkungen Wenn Sie spren, dass eine Unterzuckerung kommt, ist eine Unterzuckerung kurz fr eine Unterzuckerung und ein Symptom fr niedrigen Blutzucker. 4 Was im Notfall zu tun ist, um mehr ber Hypoglykmie zu erfahren.

Wenn Sie Probleme mit Ihren Nieren oder Ihrer Leber oder mit Ihren Nebennieren, Hypophyse oder Schilddrse haben, Wenn Sie Alkohol trinken, achten Sie auf Anzeichen einer Unterzuckerung und trinken Sie keinen Alkohol auf nchternen Magen ndern Sie Ihre bliche Ernhrung, wenn Sie krank sind, sollten Sie Insulin nehmen Wenn Sie ins Ausland reisen, knnen Zeitreisegebiete Ihren Insulinbedarf und die Dauer Ihrer Injektionen beeinflussen.

Viele der Medikamente, die die Wirkungsweise von Glukose in Ihrem Krper beeinflussen und Ihre Insulindosis beeinflussen knnen. Die hufigsten Medikamente, die die Insulinbehandlung beeinflussen knnen, sind unten aufgefhrt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Insulin 100IU Online-Preis Italien

Ihr Insulinbedarf kann sich ndern, wenn Sie zustzlich einnehmen: orale Antidiabetika; Monoaminoxidase-Hemmer (MAOIs), Betablocker, ACE-Hemmer; Acetylsalicylsure; Anabolika; Sulfonamide; orale Kontrazeptiva; Thiazide; Glukokortikoide; Schilddrsenhormontherapie; Beta-Sympathomimetika; Wachstumshormon; Danazol; Octreotid oder Nurse Practitioner.

Pioglitazon (orales Antidiabetikum zur Behandlung von Typ-2-Diabetes mellitus) Bei einigen Patienten mit langjhrigem Typ-2-Diabetes mellitus und Herzerkrankungen oder frherem Schlaganfall, die mit Pioglitazon und Insulin behandelt wurden, entwickelte sich eine Herzinsuffizienz. Informieren Sie Ihren britischen Arzt so schnell wie mglich, wenn Sie Anzeichen einer Herzinsuffizienz wie ungewhnliche Kurzatmigkeit oder schnelle Gewichtszunahme oder lokalisierte Schwellungen (deme) bemerken.

Wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder stillen: Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wenn Sie ein Fahrzeug fhren oder Werkzeuge oder Maschinen bedienen: Achten Sie auf Anzeichen einer Hypoglykmie. Ihre Konzentrations- oder Reaktionsfhigkeit wird whrend einer Hypo geringer sein. Fhren Sie kein Fahrzeug und bedienen Sie keine Maschinen, wenn Sie eine Unterzuckerung verspren. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob Sie berhaupt Auto fahren oder Maschinen bedienen knnen, wenn Sie eine starke Hypoglykmie haben oder wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Hypoglykmie zu erkennen.

Nebenwirkungen Insulin 100IU

Wie alle Arzneimittel kann Actrapid Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mssen. Actrapid kann Hypoglykmie (Blutzucker) verursachen. Siehe Ratschlge in 4 Was im Notfall zu tun ist.

Selten berichtete Nebenwirkungen (bei weniger als 1 von 100 Patienten)

Sichtprobleme. Zu Beginn der Behandlung kann es Ihr Sehvermgen beeintrchtigen, aber die Reaktion verschwindet normalerweise.

Vernderungen an der Injektionsstelle (Lipodystrophie). Wenn Sie sich zu oft an derselben Stelle injizieren, kann das Fettgewebe unter der Haut an dieser Stelle schrumpfen (Lipoatrophie) oder sich verdicken (Lipohypertrophie). Ein Wechsel der Injektionsstelle bei jeder Injektion kann helfen, solche Hautvernderungen zu verhindern. Wenn Sie an der Injektionsstelle Narben oder eine Verdickung der Haut bemerken, informieren Sie Ihren britischen Arzt oder Ihre Diabetesberaterin, da diese Reaktionen schwerwiegender werden knnen oder die Aufnahme von Insulin verndern knnen, wenn Sie es an einer Stelle einfhren knnen.

Anzeichen einer Allergie. An der Injektionsstelle knnen lokal Reaktionen (Rtung, Schwellung, Juckreiz) auftreten (allergische Reaktionen). Diese verschwinden in der Regel nach einigen Wochen der Insulineinnahme. Wenn sie nicht verschwinden, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf:

wenn sich die Allergiesymptome auf andere Krperteile ausbreiten oder

wenn Sie sich pltzlich unwohl fhlen und zu schwitzen beginnen; Sie beginnen sich krank zu fhlen (Erbrechen); Schwierigkeiten beim Atmen; einen Herzschlag haben; ein Schwindelgefhl; fhlen sich wie Ohnmacht. Sie knnen eine sehr seltene, schwere allergische Reaktion auf Actrapid oder einen seiner Bestandteile haben (sogenannte systemische allergische Reaktion). Siehe auch Warnhinweis unter 2 Vor der Anwendung von Actrapid.

Schmerzhafte Neuropathie (assoziierte neuropathische Schmerzen). Wenn sich Ihr Blutzuckerspiegel sehr schnell verbessert, kann dies Brennen, Kribbeln oder elektrische Schmerzen verursachen. Dies wird als akute schmerzhafte Neuropathie bezeichnet und verschwindet normalerweise. Wenn es nicht weggeht, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Geschwollene Gelenke. Wenn Sie mit der Einnahme von Insulin beginnen, kann Wassereinlagerungen zu Schwellungen um Ihre Knchel und andere Gelenke fhren. Dies wird bald verschwinden.

Nebenwirkungen, die sehr selten berichtet wurden (bei weniger als 1 von 10.000 Patienten)

Diabetische Retinopathie (Vernderungen des Augenhintergrunds). Wenn Sie an diabetischer Retinopathie leiden und sich Ihr Blutzuckerspiegel sehr schnell verbessert, kann sich Ihre Retinopathie verschlimmern. Fragen Sie hierzu Ihren Arzt.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Diabetesberater, das medizinische Fachpersonal oder Ihren Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgefhrt sind.

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Schreibe die erste Bewertung für „Insulin 100I.E.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*